Zum Hauptinhalt springen

Alle Einrichtungen des Fachbereichs Medizin an der Philipps-Universität Marburg können Biomaterialien, die in CBBMR gelagert werden, für Studienzwecke nutzen. In Kooperation mit Fachbereichsmitgliedern können auch externe Einsender und Partner Studien anhand von CBBMR-Biomaterialien durchführen.

Biobanken arbeiten an der Nahtstelle zwischen Patientenversorgung und biomedizinischer Forschung. Sie sammeln Probenmaterial von Patienten, welches nach der Diagnosestellung nicht mehr benötigt und ansonsten verworfen wird. Die Biobank bereitet diese Restmaterialien wie z. B. Körperflüssigkeiten oder Gewebe auf und lagert die Biomaterialien unter hohen Qualitätsstandards, bis diese in Forschungsvorhaben zum Einsatz kommen. Damit die Biomaterialien passgenau für Studien und andere Forschungsvorhaben ausgewählt werden können, werden auch klinische Daten wie Alter, Geschlecht, Diagnose und Therapieverfahren zu jedem Patienten erhoben und dokumentiert.

Aktuelles

Vier neue Partner für die German Biobank Alliance (GBA)

|   News

Die Comprehensive Biomaterial Bank Marburg (CBBMR), die Marburger Biobank am Fachbereich Medizin der Philipps-Universität Marburg ist Teil des…

Weiterlesen

Kontinuierlich gewachsen

Ethikvotum für den Aufbau einer Organoidbank Pankreastumor

Die Marburger Biobank richtet ein Zellkulturlabor für die Herstellung von Organoiden ein

Start der Sammlung von Kontrollblut

Mir der Bereitstellung von Normalblutproben von freiwilligen gesunden Spendern wird die Biobank erweitert

Start für die Modulerweiterung "Kindliche Tumore"

Die Tumorbank wird um kindliche Tumorerkrankungen erweitert

Start des Moduls " SynChron- Chronisch-inflammatorische Erkrankungen"

Die Marburger Biobank sammelt Gewebe und Blutproben zur Untersuchung von Autoimmunerkrankungen und Allergien

Zertifizierung

Das Qualitätsmanagement der CBBMR wurde heute durch die TÜV SÜD Management Service GmbH zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015

Weitere Details finden Sie unter QM.

Marburger Biobanklabor eröffnet

Die Marburger Biobank erhält ein eigenes Biobanklabor

Startschuss für die Tumor- Biobank

Nachdem alle Planungen und Vorarbeiten erfolgreich abgeschlossen sind, geht heute das Modul 1 "Tumorerkrankungen" in den Produktivbetrieb.